Anti-Windkraft Sternwanderung

IG Windkraft in Sinntal so nicht – Zum Schutz von Mensch und Natur e.V.
BI Ramholz-Degenfeld – Rettet die Kulturlandschaft Ramholz

Einladung zur Anti-Windkraft Sternwanderung auf den Tiegel

Sonntag, 26. April 2015 / 11.00 Uhr Ankunft

Wo:            Tiegel / Weinstraße / Breite First / geplante WKA 1+2

Start:         Sterbfritz-Bahnhof 10.15 Uhr
Ramholz-Kirche 10.00
Sonst nach örtlicher Vereinbarung

Was:           Kundgebung / Information –  Verfahren Breite First I

–    Für den Erhalt der Kulturlandschaft/gegen den Mißbrauch unserer Heimat
–    Gegen den Mißbrauch unseres Geldes
–    Gegen eine Umverteilung von unten nach oben ohne ökologischen und
volkswirtschaftlichen Nutzen

Information über die Rechtssituation und die Vorbereitungsarbeiten zum geplanten Bau von neun 200 Meter hohen Windkraftanlagen im Buchenhochwald auf der Breiten First zwischen Sinntal-Sterbfritz, Sannerz,
Vollmerz, Ramholz , Hinkelhof ,Gundhelm, Sparhof, Oberzell, Weichersbach

Hintergrund :
Am Mittwoch den 29. April 2015  wird vor dem Verwaltungsgericht in Frankfurt – als heutiger Stätte der Gerichtsbarkeit – eine maßgebliche Entscheidung über den Fortgang der geplanten Baumaßnahmen getroffen werden.

Anschließend ca 11.30 Uhr  ist die Fortsetzung der Wanderung / Fahrt zum Sparhof mit Gelegenheit zum Mittagessen vorgesehen.
——————————————————————————————————————————-
Der Tiegel ist im Bergwinkel als  kulturhistorische Stätte der Gerichtsbarkeit auf der Breiten First inmitten der genannten Ortschaften im  Baugebiet zwischen Sterbfritz und Sparhof an der Weinstrasse gelegen bekannt.

v.i.s.d.P.                                                            Sprecher:
www.windkraft-sinntal-so-nicht.de             Willi Merx, Sinntal-Sterbfritz Tel.:06664/7419
http://ramholz-bi.de/                                    Knut Fehl , Vollmerz-Ramholz

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Infos, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.